Neuigkeiten

unsere Anfangstage im Jahr 2000

Entstehung

Am 5. Oktober 1999 traf sich zum ersten Mal eine Gruppe von 12 jungen musikbegeisterten Sängern aus drei Ortschaften (Hochhausen, Werbachhausen und Wenkheim), welche als Abteilung der Kolpingsfamilie Hochhausen gemeinsam singen, musizieren und Gottesdienste vorbereiten wollte. Die musikalische Leitung übernahm Sonja Freitag aus Distelhausen. Leider konnte sie aus schulischen und beruflichen Gründen der Gruppe nur bis April 2000 zur Verfugung stehen. Im April 2000 übernahm Gisela Authmann-Bopp aus Hochhausen die musikalische Leitung der Band. Zum Jahresende 2003 musste leider auch sie aus beruflichen Gründen der Gruppe den Rücken kehren. Seit 2004 sind Corinna Axmann, Katharina Weber (beide ehemals Hochhausen) und der Keyboarder Michael Endres (Großrinderfeld) gemeinsam für die musikalische Leitung des jungen Chores verantwortlich.

Heute sind wir 14 Sängerinnen, Sänger und Musiker aus verschiedenen Gemeinden (Hochhausen, Großrinderfeld, Dienstadt, Wenkheim, Würzburg, Tauberbischofsheim, Bad Mergentheim, Külsheim, Ravenstein-Merchingen, Hettingen, Neubrunn und Böttigheim) und treffen uns wöchentlich zum gemeinsamen Proben.

Im März 2002 haben wir uns dann endlich für den Namen "bel canto", zu deutsch: "Schöner Gesang", entschieden. Am liebsten singen wir auf Hochzeiten, sind aber auch für andere Anlässe zu buchen. Ebenfalls 2002 schafften wir den Sprung ins Internet und bekamen eine eigene Webseite. Im Jahre 2010 standen wir erstmals im Tonstudio und nahmen für den eigenen Gebrauch eine CD auf.

postet image
Anlässlich der Kirchenfensterrenovierung fand am 09.03.2008 ein Benefizkonzert in der Pfarrkirche zu Hochhausen statt. Das Bild entstand bei der Generalprobe.

Stand 10.12.2017